Hausfrauen Poesie

Ich jage

Ich jage nach Allem was ich nicht habe,

und was mir wertvoll erscheint.

Ich jage nach Allem wovon ich glaube,

hätt ichs wäre ich mit Dir vereint.

Ich begehre das was du hast,

ich meine nicht dein Haus, dein Auto, dein Boot,

nicht meines nächsten Weib oder Mann.

Ich will was man nicht mit Händen fassen kann.

Ich jage dein Sein, dein Du, dein „so wie du bist“.

Ich will das, was in dir, in meinem Innern ist.

Deine Physis, dein Wissen deine Biologie,

dein Geist, deine Hülle, deine Ideologie.

Ich jage nach dem „so will ich sein“.

„Das bin ich“ ist der Preis der zu zahlen ist

und er ist vergleichsweise klein.

Mein „Ich“ scheint mir von geringem Wert und ein guter Tausch

gegen deinen Stil, dein Motto, deinen Lebensrausch.

Nur keine Angst,

ich nehm dir nichts fort.

Dein Besitz bleibt an seinem Ort.

Ich nehme alles nur kurz in die Hand, betrachte es still,

wie ein Kind das an geheime Schätze will.

Ich drehe und wende, betrachte all seine Seiten.

Ich bin nur ein Bewunderer deiner Kostbarkeiten.

Dann leg ich`s zurück, behutsam und leise,

und was mir gefällt, kopiere ich auf meine Weise.

Wie ein Chamäleon nehm ich deine Farben an,

ich atme und lebe und rede wie du, wenn ich kann.

Du isst kein Tier, tu ich auch nicht mehr.

Du bist jetzt vegan,

ich bewundre dich sehr.

Ich sauge auf was du von dir gibst,

ich sammle Informationen,

lese was du liest.

Auf Richtigkeit überprüfen vergesse ich dabei.

Richtig interpretiert sich sowieso frei.

Ich mag wie du aussiehst, deine Aura, dein Stil

um so zu sein wie du tu ich viel.

Du bist Bio, kaufst keinen Supermarktmist,

so`n Zufall, ich auch, bin quasi Umweltaktivist.

Du hast studiert, du Berg voller Selbstbewusstsein.

Streust wissendes Wortgeflecht in jede Unterhaltung beiläufig ein,

durchwoben von feinem Humor,

Ich komme mir jedes mal dämlicher vor.

Und selbst im Unrecht hast du noch Recht

zitierst Goethe, Schiller und Brecht.

Deine Meinung ist self made wie alles bei dir,

nichts billig gekauft, wie bei mir.

Und was nicht hand- made entstanden ist,

ist vom Designer designter Mist.

Du kaufst nichts von der Stange,

da zahlst du gern mehr

und sparst halt sehr lange.

Du wohnst in einer hippen Altbauwohnung die so nicht jeder hat,

oder renovierst gerade einen Bauernhof

am Rande der Stadt.

Du bist Grower von Gras und Gemüse für den Eigenbedarf,

in den Blumen summen Bienen,

hinterm Haus steht ein Schaf.

Du hast immer Zeit,

bist zu Neuem bereit.

Verdienst dein Geld online und digital,

sagst wir hätten alle die frei Wahl.

Jeder, der will kann aus seinem Frustjob raus!

Nur wer leert dann deine Mülltonne aus?

Du bist Abenteurer, Schamane und Heiler,

kein Stubenhocker und Langeweiler.

Postest Bilder, von den schönsten Stränden der Welt,

bleibst da, wo es dir gefällt.

Du reist mit deinen vielen Kindern,

talentiert bis zum Scheitel,

bildschön, aber natürlich nicht eitel.

Sie haben sich Cello und Japanisch selbst bei gebracht,

sie streiten nur selten,

es wird viel gelacht.

Ich könnt kotzen so schön ist es bei Dir.

Dein Leben ist so perfekt und das gefällt mir.

Und weil meines kein bisschen perfekt ist,

will ich das, was du hast haben.

Darum jage ich all deine Farben.

Nur als Kopie sind sie leider viel schneller verblasst,

kopieren ist erst schön und dann eine Last.

Weil ich nicht wirklich Du bin,

macht das jagen nach dir keinen Sinn

und so bleib ich am Ende doch nur die, die ich bin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close